Assembly aktuell

Digitale Weihnachtsassembly 2020

Dieses außergewöhnliche und herausfordernde Jahr bleibt sich treu und geht mit einer Schulschließung in die Weihnachtsferien. Dennoch lebt diese besondere Villingendorfer Schulgemeinschaft, die sich mit dieser stimmungsvollen „digitalen“ Assembly in die Winterpause verabschiedet.

Wir schauen mit Zuversicht ins neue Jahr 2021 und freuen uns auf ein gesundes Wiedersehen! Und nun: Film ab!

 

Digitale Assembly trotzt der Corona-Krise

IMG 20201215 084854 resized 20201215 120611503Getrennt nach Klassen, aber vereint als Schulgemeinschaft

Alle zehn Klassenstufen der Grund- und Werkrealschule Villingendorf gestalteten erstmals eine „digitale“ Weihnachts-Assembly, eine virtuelle Zusammenkunft der gesamten Schulgemeinschaft. Zu normalen Zeiten wäre die Turn- und Festhalle mit über 400 Personen voll besetzt, aber die Hygienevorgaben verbieten dies derzeit pandemiebedingt. Stattdessen filmten sich die verschiedenen Klassen nach dem Motto: „Geht nicht, gibt´s nicht“ bei ihren verschiedenen musikalischen, besinnlichen, kreativen oder informativen Aktivitäten.

IMG 7956So entstand ein knapp vierzigminütiger Film, der nun am letzten Schultag vor der Schulschließung – getrennt nach Klassen, aber vereint als Schulgemeinschaft, zusammen geschaut wurde. Eröffnet wurden die Beiträge von der Bläserklasse unter Leitung von Joachim Mager, die „Morgen kommt der Weihnachtsmann“ zum Besten gaben. Die Kinder der Klasse 1a schlossen sich mit einem besinnlichen Lichtergedicht an und ihre Klassenkameraden aus der Klasse 1b deklinierten das „Weihnachts-ABC“. Die Geschichte von der Weihnachtsmaus wurde von den Zweitklässlern beigesteuert, während sich die Fünftklässler mit ihren Klassenlehrkräften Ines Hetzel und Gordian Hoferer „An guten Tagen“ zu kleinen Popstars entwickelten. „Mitmachen!“ war die Devise bei der sechsten Klassenstufe, den allen anderen Klassen wurden Papierstreifen zur Verfügung gestellt. Gemeinsam entstanden so in einem blitzartigen Origami-Kurs hunderte Weihnachtssterne. Informativ wurde es sowohl bei der siebten, wie bei der achten Klassenstufe. Die Irlandklasse zeigte Einblicke in ihre Schülergenossenschaft und rührten die Werbetrommel für ihren Onlineshop www.irlandklasse.de.Die Achtklässler präsentierten ihre wertvollen Erfahrungen beim Projekt ProBeruf, welches sie bei der Bildungsakademie Rottweil durchlaufen konnten. Mit guten Wünschen für 2021 versorgten die Neuntklässler die Schulgemeinschaft; auch wenn nicht jeder Wunsch in Erfüllung gehen werde, blicke man doch mit Zuversicht ins neue Jahr. Musikalisch wurde es nochmals mit „Paradise“ der 10. Klassenstufe und „Schneeflöckchen, Weißröckchen“ der vierten Klassen, bevor Schulleiter Rainer Kropp-Kurta, diese besondere virtuelle Assembly mit dem Dank und Anerkennung an alle Beteiligten schließen durfte.

Weiterlesen ...

Schul-Fasnet

Reise um die Welt - andere Länder, andere Kulturen

img 1248img 1236Der diesjährige Schmotziga stand unter dem Motto: „Reise um die Welt - andere Länder, andere Kulturen“. Passend zum Thema hatte die SMV (Schülermitverantwortung) die Aula mit unterschiedlichen Flaggen ansprechend dekoriert. Die Schülerinnen und Schüler, aber auch die Lehrkräfte kamen mottogetreu und gut gelaunt in die Schule.

Für die Klassenstufe 9 und 10 gab es in diesem Jahr eine eigene Disco mit Licht- und Nebelmaschine. Die Klassenstufen 1-8 feierten zunächst klassenintern. Um halb 10 Uhr trafen sich jedoch alle in der Aula, um bei „Schüler gegen Lehrer“ ihre jeweiligen Teams anzufeuern. Vier Vertreter/innen aus dem Team Schüler traten gegen 4 Lehrer/innen an. In den unterschiedlichen Kategorien mussten die Teams zeichnen, pantomimisch darstellen, Begriffe erraten und zu guter Letzt noch mit geschlossenen Augen auf einem Bein stehen. Das Team Schüler (Mahmoud Hasan, Laura Pietruszka, Joena Zimmermann, Max Langer) gewann, wie auch im letzen Jahr , die Challenge.

Nach der Pause kamen die Grundschüler dazu und es fand eine große Polonaise statt, während auf Bürgermeister Marcus Türk und die Narren gewartet wurde. Unter den Klängen des Villingendorfer Habermüaslermarsches kam eine Vielzahl an Narren sogar mit einem Rössle. Der Schultes entließ die Schüler und Schülerinnen in die närrische Zeit mit einem „3 kräftigen Haber-Muas Haber-Muas Haber-Muas!“

img 1233  img 1232   img 1227

Ankündigung Assembly: Dienstag, 15.12.20 um 8.30 Uhr

Morgen, Kinder, wird´s was geben...

 IMG 7957 IMG 7956 IMG 7958

 Am Dienstag, 15.12.20 um 8.30 Uhr findet sich hier der Film der aktuellen digitalen Assembly...

IMG 7959 IMG 7960 IMG 7963

Weihnachts-Assembly

Rückblicke, Besinnliches, Spannung und ein Abschied

In einer besinnlichen Schülervollversammlung stimmten sich die mehr als 400 Kinder, Jugendlichen und Lehr- und Betreuungskräfte in der Turn- und Festhalle auf Weihnachten ein. Durch das bunte Programm führten die SMV-Schüler Meric Dönmez und Eren Su.

2019 12 17 Weihnachts Assembly 12019 12 17 Weihnachts Assembly 2Eingestimmt wurde von den Siebtklässlern der Irlandklasse mit „Morgen kommt der Weihnachtsmann“ unter Leitung von Musiklehrer Joachim Mager, stilecht auf der Tin Whistle. In einer Weihnachtsgeschichte „Stern der Hoffnung“ schilderten die Kinder der dritten Klassen den Wunsch eines kleinen Mädchens nach Wahrheit unter den Menschen, bevor sie „Fröhliche Weihnacht“ intonierten. Einen filmischen Rückblick auf den Deutschen Lehrerpreis gab Konrektorin Eugenia Remisch, die SMV lobte einen Wettbewerb für gute Ideen aus, was mit dem Preisgeld zum Wohle der Schulgemeinschaft geschehen möge. Eine kleine Ehrung konnte Birgitt Schlieter vornehmen: Die Schülerinnen Fabienne Braun und Laura Pietruszka hatten in den Herbstferien ehrenamtlich den Stand der „Irlandklasse“ bei der Auslandsmesse „Jetzt aber weg!“ betreut und dürfen sich nun auf einen spannenden Kinoabend freuen.

Weiterlesen ...