Aktuelles

Schöne Sommerferien 2019!

Liebe Schülerinnen und Schüler,
Liebe Eltern, Liebe Lehrkräfte, Liebes Team, 
Werte Besucher unserer Homepage,

wir wünschen erholsame, spannende und einfach schöne Sommerferien!

2019 08 05 Sommerferien

Der erste Schultag nach den Ferien ist für die Klassenstufen 2 bis 4, sowie 6 bis 10 Mittwoch, der 11.09.2019 von 8.15 Uhr - 12.30 Uhr.

Die neuen Fünftklässler haben ihren ersten Schultag am Donnerstag, 12.09.2019 von 8.15 Uhr - 16.00 Uhr. Im Anschluss findet in der Aula eine Einschulungsfeier unter Beteiligung der Familien und der neuen Sechstklässler statt.

Die Erstklässler werden am Montag, 16.09.2019 im Rahmen eines Einschulungsgottesdiensts in der Kirche St. Gallus um 14.00 Uhr und im Anschluss (ca. 14.45 Uhr) in der Turn- und Festhalle in die Schule aufgenommen.

Die Eltern der Erstklässler kommen bereits am Donnerstag, 12.09.2019 um 19.30 Uhr zu einem Klassenpflegschaftsabend zusammen, während alle anderen Klassenpflegschaften am Dienstag, 26.09.2019 stattfinden. Hier treffen wir uns zu einem gemeinsamen Auftakt um 19.00 Uhr in der Turn- und Festhalle.

Bitte bestellen Sie Ihr Essen in MensaMax für die erste Woche rechtzeitig, spätestens jedoch bis zum 27.08.2019

Die Materiallisten finden Sie bereits online, die Stundenpläne werden voraussichtlich erst zum Schuljahresbeginn veröffentlicht werden können.

Materiallisten für das Schuljahr 2019-20

Obwohl die Lehrerzuweisung für das kommende Schuljahr seitens des Staatlichen Schulamts Donaueschingen noch nicht zu 100% abgeschlossen ist und wir daher auch die kommenden Klassenlehrkräfte noch nicht eindeutig zuordnenen und kommunizieren können, möchten wir dennoch die Materiallisten für das kommende Schuljahr hiermit veröffentlichen:

pdf2019-20_Materialliste_Klassenstufe_1.pdf204.33 kB

pdf2019-20_Materialliste_Klassenstufe_2.pdf74.34 kB

pdf2019-20_Materialliste_Klassenstufe_3.pdf142.81 kB

pdf2019-20_Materialliste_Klassenstufe_4.pdf144.75 kB

pdf2019-20_Materialliste_Klassenstufe_5.pdf338.88 kB

pdf2019-20_Materialliste_Klassenstufe_6.pdf339.82 kB

pdf2019-20_Materialliste_Klassenstufe_7.pdf155.73 kB

pdf2019-20_Materialliste_Klassenstufe_8.pdf154.78 kB

pdf2019-20_Materialliste_Klassenstufe_9.pdf148.21 kB

pdf2019-20_Materialliste_Klassenstufe_10.pdf21.73 kB

2018 Werbeanzeigen Haller

Entlassfeierlichkeiten an der GWRS Villingendorf

Über den roten Teppich zu den Oscars

Unter dem Motto von „Hollywood und den Oscars“ stand die diesjährige Schulentlassfeier an der Grund- und Werkrealschule Villingendorf. 39 erfolgreich abgelegte Hauptschul- und 26 Mittlere Bildungsabschlüsse mit zahlreichen Belobigungen und Preisen wurden auf dem Roten Teppich gefeiert.

Rektor Rainer Kropp-Kurta konnte in der voll besetzten Schulaula Bürgermeister Marcus Türk, die Elternbeiratsvorsitzenden Johann Steinbrenner und Inge Aigeldinger sowie den Fördervereinsvorstand Katrin Wolf-Schweinfurth und Simone Drossel begrüßen. In seinen eröffnenden Worten wünschte er den Schülerinnen und Schülern einen Oscar für deren persönlichen Lebensfilm und lobte den durchaus hoch prämierten Abschlussjahrgang. Besondere Anerkennung zollte Bürgermeister Marcus Türk den drei Landespreisträgern Werkrealschule, Jason Boxheimer, Marcel Langer und Nawid Kakah. Auch der Schultes gratulierte im Namen des Schulträgers, wies aber auch darauf hin, dass es sich hierbei nur eine, wenngleich wertvolle, Etappe im lebenslangen Lernen handele. Für den Elternbeirat trat der Vorsitzende Johann Steinbrenner ans Mikrofon. Er setzte sich in seinen Grußworten mit der Begrifflichkeit des Absolventen auseinander und richtete im Namen der Elternschaft seine Glückwünsche an die Neunt- und Zehntklässler. Klassenlehrer Markus Birkenmaier, zusammen mit seinem Kollegen Stefan Kaiser zuständig für die neunte Klassenstufe, richtete nachdenkliche Worte an seine scheidenden Schützlinge und appellierte an deren wachsende Eigenverantwortlichkeit.

2019 07 18 HP Entlassfeier Collage

Die Klassensprecher der zehnten Klassen, Lisa Brenner, Sebastian Engesser und Delia Janzen bedankten sich bei den zahlreichen sie betreuenden Lehrkräften und weiteren Mitarbeitern der Schule, allen voran jedoch ihren Klassenlehrkräften Elke Machura und Torsten Zühlsdorff mit einem kleinen Präsent. Nawid Kakah berichte in dem von Machura und Zühlsdorff moderierten „GWRS-TV“ vom spannenden Ausflug in die Landeshauptstadt Stuttgart, von der dortigen Landespreisverleihung und ihrem Tag bei Porsche erzählten auch die drei Landespreisträger. Das Sozialengagement bei der zehnten Klassenstufe groß geschrieben wurde, bewies die eindrucksvolle Präsentation des Sozialprojekts „Weihnachten im Schuhkarton“, bei dem die Zehntklässler einige Kinderaugen in Osteuropa zum Leuchten gebracht haben dürften. Für die Gestaltung des Festes zeichnete die Lehrerein Claudia Seifried verantwortlich, die sich mit kleinen Oscars bei den zahlreichen Mitstreitern aus beiden Klassenstufen bedankte und auch die Lehrkräfte nicht aussparte. Humoristisch wurde es mit einem Filmbeitrag der „9er“, bei dem die lustigen Seiten der Lehrkräfte karikiert wurden. Auch die Neuntklässler ließen es sich nicht nehmen, sich bei ihren Klassenlehrern zu bedanken.

Weiterlesen ...

Zum Schuljahresende

Die Sommerferien sind schon in greifbarer Nähe und ein ereignisreiches Schuljahr 2018/19 neigt sich dem Ende zu. In guter Erinnerung bleiben unter anderem der sportliche Spendenlauf zu Gunsten der Turn- und Bewegungslandschaft des SV Villingendorf, das Regionale Elternforum, die Berufsorientierung, der stimmungsvolle Adventsmarkt, die ausverkauften Konzerte mit „Cuckoo“ und „SONA“, das von der SMV organisierte Public Viewing mit Jonas Weisser, die Zukunftsprojekttage und das Schulfest mit dem Motto „Das Universum kommt zur Schule“, die Auszeichnung unseres herausragenden Schulgartens durch das Regierungspräsidium Freiburg sowie die Verleihung des Landespreises Werkrealschule an Jason Boxheimer, Nawid Kakah und Marcel Langer. Aber auch die zahlreichen Aktionen einzelner Gruppen und Klassen, Ausflüge und Projekte wirken positiv nach. Baulich warf der Neubau der Turn- und Festhalle bereits seine Schatten voraus und die Schulgemeinschaft kann sich über neue WC-Anlagen, das neue Schüler-Café und ein saniertes Schuldach des Grundschulgebäudes freuen.

Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle für das außergewöhnlich große Engagement in unserer Schulgemeinschaft. Die Schülerinnen und Schüler haben in der Schülermitverantwortung (SMV), in den verschiedenen Bereichen der Sozialwerkstatt sowie bei vielerlei Aktionen große Verantwortung getragen. Ohne die engagierten Eltern, Verwandte und Freunde der Familien wären die Veranstaltungen undenkbar gewesen. Der rührige Förderverein mit seiner Vorsitzenden Katrin Wolf-Schweinfurth und ihrer Stellvertreterin Simone Drossel hat auch dieses Jahr wieder hervorragende Unterstützung an den Tag gelegt. Besondere Würdigung verdient hier das überragende Engagement der nach 14 Jahren im laufenden Schuljahr ausgeschiedenen Vorsitzenden Birgit Zimmermann. Ein großes Dankeschön gilt auch den Lehrkräften, die dieses Schuljahr wieder mit größtem Einsatz bestritten haben. Dank auch an die Verwaltungsmitarbeiterinnen und –mitarbeiter, allen voran Schulsekretärin Heike Escabias, Hausmeister Werner Bantle und dem technischen Leiter José Garcia sowie dem Reinigungsteam. Volles Engagement hat auch das Betreuungsteam rund um die Leiterin und Schulsozialarbeiterin Jessica Wolff gezeigt. Dank sagen möchten wir uns auch unserem Elternbeiratsvorsitzenden Johann Steinbrenner, seiner Stellvertreterin Inge Aigeldinger und den Elternvertreterinnen und Elternvertretern für Ihre engagierte Mitarbeit an unserer Schule. Auch in diesem Gremium kam es zu Beginn des Schuljahres zu einem Wechsel, da die langjährige und höchst verdiente Vorsitzende Christine Brenner nicht mehr kandidierte. Auch gilt den Kooperationspartnern aus Wirtschaft und Vereinsleben unsere Verbundenheit. Nicht zuletzt war uns die Unterstützung durch unseren Schulträger, die Gemeinde Villingendorf, stets gewiss. Allen Unterstützern der GWRS Villingendorf möchten wir hiermit nochmals unsere große Dankbarkeit aussprechen! Wir freuen uns auf eine weiterhin fruchtbare Zusammenarbeit.

Weiterlesen ...

„Das Universum kommt zur Schule“

Reise zu den Sternen verzaubert

Unter dem Motto „Das Universum kommt zur Schule“ feierte die Grund- und Werkrealschule Villingendorf am Samstag, 6. Juli 2019. Im Zentrum stand das Grundschul-Musical „Sternenzauber“, aber auch zahlreiche weitere kreative Mitmach-Aktionen, Info-Stände und Aufführungen begeisterten Jung und Alt.

2019 07 06 Schulfest Collage 4

Die Ergebnisse der vorbereitenden Zukunfts-Projekttage, unter anderem Flugobjekte, eine Kunstausstellung zum Universum, Planetensysteme aus Pappmaché, ein Planetarium und vieles mehr, konnten in Augenschein genommen werden. VR-Brillen standen für Science-Fiction-Spiele und 3D-Videos zur Verfügung. Graffiti-Künstler Kemal Kirik gestaltete stundenlang ein Kunstwerk, das den Blick aus dem Weltall gestattet und künftig den Eingangsbereich des Grundschulgebäudes schmücken soll.

2019 07 06 Schulfest Collage 1

Die gelebten schulischen Kooperationen zeigten sich ebenfalls auf dem Festgelände. So berichtete die Umweltschutzgruppe Villingendorf über den Komplex „Nachhaltigkeit“. Die Tanzgruppe des Sportvereins Villingendorf führte ihren neuen Tanz vor, während weitere Vereinsmitglieder sich um das leibliche Wohl der Besucher kümmerten oder über das Zukunftsprojekt der Turn- und Bewegungslandschaft informierten. Auch schulische Auftritte von weiteren Tanzgruppen oder einer Modenschau trugen zur Atmosphäre des Festes bei. Insbesondere die Mitmach-Aktionen verzauberten und manches Kind verwandelte sich beim Kinderschminken, Basteln, in der Hüpfburg, bei Geschicklichkeitsspielen oder Wissensfragen in einen kleinen Astronauten oder Alien.

Weiterlesen ...