Kooperationen

Kooperations- und Bildungspartner

Wenn wir nicht zusammen arbeiten, werden wir für unsere Probleme keine Lösung finden.
Dalai Lama

Zahlreiche Unternehmen aus Villingendorf, der Region und darüber hinaus unterstützen unsere Schule.  In der beruflichen Orientierung haben wir ein Netzwerk von über 50 Betrieben. Diese Unternehmen aus allen Bereichen und unterschiedlichster Größe ermöglichen unseren Schülerinnen und Schülern generell Betriebserkundungen und Praktika. Mit einigen Unternehmen, welche in der Zusammenschau die unterschiedlichen Ausbildungsberufe repräsentieren, läuft das Projekt der "Regionalen Ausbildungsbotschaftern". Zusätzlich werden mit Partnerbetrieben  immer wieder schulische Projekte ermöglicht, die ohne Spenden oder Sponsoring nicht durchführbar wären. Wir bedanken uns an dieser Stelle für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit!

Weiterhin pflegen wir intensive Kontakte zu den Kammern. Dank der Handwerkskammer Konstanz nehmen beispielsweise seit Jahren unsere Achtklässler am Projekt "ProBeruf" in der Bildungsakademie Rottweil teil. Auch mit der Industrie- und Handelskammer Schwarzwald-Baar-Heuberg kommt es immer wieder zu produktiven Berührungspunkten, sei es bei den mehrfachen Zertifizierung mit dem Berufswahlsiegel BoriS oder der "Küchenpatenschaft" durch Herrn Klaus Peter Ringgenburger. Zudem unterstützt die Arbeitsagentur Rottweil-Villingen-Schwenningen mit der Berufsberaterin Monika Hattler den Berufswahlprozess der Jugendlichen.

Mit den beiden Villingendorfer Kindertagesstätten St. Maria und Waldenwiesen wird im Übergang von Vorschule zur Schule sehr eng kooperiert. Dank des Landesprojekts "Schulreifes Kind" stehen hier wertvolle Ressourcen zum Wohle der Jüngsten bereit. Auch kooperiert die GWRS mit den benachbarten Schulen, beispielsweise im informellen Sprengel mit Bösingen, Dunningen, Epfendorf und Seedorf, der GWRS Zimmern o.R. mit der 10. Klassenstufe oder der Achertschule Rottweil zur Abstimmung von Fördermaßnahmen oder der Hinzuziehung des Sonderpädagogischen Dienstes zu Beratungszwecken.

Auch ist die Schule mit zahlreichen Vereinen partnerschaftlich verbunden. Die Cavemen, der Schwäbische Albverein der Sportverein Villingendorf, aber auch die Freiwillige Feuerwehr ermöglichen in der offenen Ganztagsschule, der Ferienbetreuung und in Unterrichtsprojekten immer wieder spannende Ausflüge und Veranstaltungen.