SMV

Rundum-sorglos-Pakete für das neue Schuljahr 

Eltern an der Grund- und Werkrealschule Villingendorf konnten bereits jetzt die Schulmaterialien für das kommende Schuljahr bestellen. Das neue Angebot der Schülermitverantwortung (SMV) stieß auf große Resonanz.

Image„Trotz und gerade wegen Corona“ wollten die in der SMV organisierten Klassensprecher sich engagieren, so die federführend verantwortliche Verbindungslehrerin Claudia Seifried. Die Motivationsgrundlage lautete Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Unterstützung des lokalen Handels.

Die Eltern hatten die Wahl zwischen einem „Rundum- sorglos-Paket“ und einem „Heftepaket“. Hier wurde darauf geachtet, dass ausschließlich Hefte mit dem Umweltlogo „blauer Engel“ eingekauft wurden, welche von Ute Haller von der kooperierenden Postagentur Haller sorgfältig gepackt wurden.

Das Schreibwarengeschäft Haller belohnte jede Bestellung mit einem GWRS-Turnbeutel bzw. einem T-Shirt mit Schullogo. Claudia Seifried freut sich: „Es ist schön zu sehen, wie viele Eltern das Angebot angenommen haben. Wir waren uns sehr unsicher, ob dieses Angebot eine rege Nachfrage erhalten würde. Umso mehr überrascht uns positiv, dass unseren Eltern und unserer Schülerschaft die Umwelt am Herzen liegt“. Schulleiter Rainer Kropp-Kurta betont, dass „auch in Krisenzeiten der Zusammenhalt und die Unterstützung der regionalen Geschäfte wichtig seien“. Die jahrelange Kooperation mit Teamsport Haller erfuhr nach der Zusammenarbeit bei Schulaccessoires, Fußballtrikots oder den Irland-Shirts nun einen neuen Höhepunkt: Durch diese Serviceleistung der SMV wurden knapp 4.000 € umgesetzt.

GWRS Villingendorf unterstützt regionales Schreibwarengeschäft „Haller“

2018 Werbeanzeigen HallerAuch die Schülermitverantwortung (SMV) der GWRS Villingendorf hat sich Gedanken gemacht, wie man die regionalen Einzelhändler im Ort stärken kann. Die Idee kam schon vor der aktuellen Corona- Krise. Nach jahrelanger Kooperation von „Teamsport Haller“ mit der Schule, sei es bei der Irlandklasse, sei es bei den Schulaccessoires der SMV, kam bei den verantwortlichen Schülerinnen und Schülern und der Verbindungslehrerin Claudia Seifried die Idee auf, dass dazugehörige „Schreibwarengeschäft Haller“ als regionalen Einzelhändler zu unterstützen.

Der lästige Einkauf am Anfang des Schuljahres wird nun durch die SMV angeboten. Zudem war es der SMV wichtig, auf umweltfreundliches Papier mit dem „Blauen Engel“ Logo zurück zu greifen.

Weiterlesen ...

Carmenthumb EkinDas neue Schuljahr hat begonnen und die SMV (Schülermitverantwortung) hat bereits ihre Arbeit wieder aufgenommen. Die frischgebackenene Schülersprecherin stellt sich vor:

„Mein Name ist Carmen Schlosser. Ich bin 16 Jahre alt und komme aus Gösslingen. Ich gehe in die Klasse 10a und bin seit der 5. Klasse hier an der Schule. Ich freue mich sehr, dass ich dieses Jahr wieder Schülersprecherin bin.“

Die beiden Schülersprechervertreter wurden Ekin und Eren Su:

„Ich bin Ekin Su, bin 16 Jahre alt und komme aus Herrenzimmern. Ich gehe in die Klasse 10a und freue mich auf die Aufgaben im kommenden Schuljahr.“

thumb Eren„Ich bin Eren Su, bin in der 9b und komme auch aus Herrenzimmern. Ich bin seit fünf Jahren auf der GWRS Villingendorf und freue mich, dass ich auch Schülersprecherstellverteter geworden bin.“

Vertrauenslehrer copyZudem wurden für dieses Schuljahr von den Schülerinnen und Schülern die Vertrauenslehrkräfte gewählt. Diese sind:

Ines Hetzel, Klassenlehrerin Klasse 4a und Simon Schoch, Klassenlehrer 5a: „Wir freuen uns über das entgegengebrachte Vertrauen!“

Nachhilfe: Schüler helfen Schülern

Auch in diesem Schuljahr bietet die SMV wieder eine kostenlose Nachhilfe für ihre Kinder an. Schülerinnen und Schülern der Klassenstufe 8, 9 und 10 nehmen sich montags entweder von 13.45 – 14.30 Uhr oder von 15.15 Uhr – 16 Uhr Zeit, um mit Ihren Kindern in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch aufzuarbeiten.

Bei Bedarf dürfen sich Eltern gerne an Verbindungslehrerin Claudia Seifried wenden, um die Zeiten und das Unterrichtsfach zu besprechen. Da nur zehn Plätze zur Verfügung stehen, werden die Plätze nach Eingang der Anmeldungen verteilt. Es besteht jedoch auch die Möglichkeit einer Warteliste. Das Angebot ist kostenlos und findet vorerst bis zum Halbjahr statt. Kinder, die im letzten Jahr bereits in Nachhilfe waren, müssen sich bitte erneut anmelden. Claudia Seifried 0170/ 3858092

Info: Kochen in der Mittagspause

Jeden Dienstag in der Mittagspause besteht für alle Werkrealschüler die Möglichkeit, in der Schulküche selber zu kochen. Die Kinder müssen ihre Zutaten selbst mitbringen und kochen sich eigenverantwortlich ihr Mittagessen. Frau Seifried ist in der Küche dabei. Die Küche ist geöffnet von 12.30 Uhr – 13.30 Uhr.

Sozialfonds

Die SMV ist stolz auf ihr neuestes Projekt. Seit diesem Schuljahr verfügt die SMV über einen Sozialfonds. Er wurde für unsere Schülerinnen und Schüler aus ärmeren Verhältnissen gegründet, der auf eine kleine finanzielle Unterstützung angewiesen sind. Diese können sich vertrauensvoll an die Verbindungslehrerin Claudia Seifried wenden. Anonymisiert wird die Schülermitverantwortung über Anträge zur finanziellen Unterstützung entscheiden. Möglich wurde dieses Projekt durch das engagierte Wirtschaften im letzten Jahr, bei dem dank vieler erfolgreicher Aktionen ein Überschuss erwirtschaftet wurde.

Schulaccessoires

believeDie SMV hat für die Schülerinnen und Schüler der GWRS Villingendorf ein neues Highlight entworfen. Ab sofort können die Schüler mit einem Bestellschein (wurde ausgeteilt oder ist im Sekretariat erhältlich) eigens gestaltete Schulaccessoires bestellen.

In einem Schülerwettbewerb wurde nach einem passenden Slogan gesucht. Der Gewinnerspruch  #believe_in_yourself wurde ausgewählt, da er die Kernaussage der Schule trifft und hinter welchem Glaubenssatz auch die Lehrerkräfte stehen. Glaube an dich! Dies ist die Basis für ein gesundes Leben und ein erfolgreiches Lernen. Schüler der SMV haben die zu bestellenden Artikel bereits in den Klassen vorgestellt und freuen sich jetzt auf die Bestellungen. Die Artikel können in der Aula angeschaut werden.

Für das kommende Jahr befasst sich die motivierte SMV zusammen mit der Verbindungslehrerin Claudia Seifried weiterhin mit der Müllproblematik im Ort, es wird eine Weiterentwicklung der Schulaccessoires geben, unsere beliebte Aktion „send a rose“ wird wieder angeboten sowie viele weitere Aktionen.

img 9798

In der Sozialwerkstatt SMV (Schülermitverantwortung) treffen sich die Klassensprecher der Klassenstufen 5-10 um gemeinsam mit der Verbindungslehrerin Claudia Seifried die Interessen der gesamten Schülern und Schülerinnen der GWRS Villingendorf zu vertreten. Neben der Nachhilfeaktion „Schüler helfen Schülern“ hat die SMV auch die Schulaccessoires, die Aktion „send a rose“ und viele weitere tolle Aktionen ins Leben gerufen.

Moderieren, Mitmach-Aktionen, Müll sammeln und noch viel mehr

Den diesjährigen Jahresabschluss machte die SMV zusammen mit der Verbindungslehrerin Claudia Seifried bei einer Grillparty in Villingendorf. Die 18 Klassensprecher von Klasse sechs bis zehn trafen sich bei herrlichem Wetter und verbrachten einen wunderschönen Mittag. Das Grillen hatten sich die Schüler und Schülerinnen hart verdient, da die SMV in diesem Schuljahr viel im Schulleben bewegt hatte.

Jede Assembly wurde von Mitgliedern der SMV organisiert und moderiert. Das Nachhilfemodell wurde dieses Jahr erfolgreich ins Leben gerufen, welches die Mitglieder der SMV organisiert hatten. Auch zu erwähnen ist die diesjährige „send a rose“ Aktion, bei dem sich die Schülerschaft gegenseitig mit Rosen oder Schokolade zum Valentinstag beschenken konnte. An Ostern verteilte die SMV Osterkörbe mit Hasen-Lollies für jeden Schüler und Schülerin, sowie Lehrkräfte und Pädagogen.

2019 07 23 HP SMV

Die SMV im Schuljahr 2018/19

Weiterlesen ...