Aktuelles

Foto1Am 22. Juli 2020 fand die, durch die Corona-Pandemie etwas verspätete, jährliche Generalversammlung des Fördervereins der Grund- und Werkrealschule in der Aula statt.

Nachdem die erste Vorsitzende Katrin Wolf-Schweinfurth die Mitglieder begrüßte, fuhr sie mit dem Jahresbericht fort.

Überaus erfolgreich waren wieder einmal die Teilnahmen am Schulfest und Adventsmarkt. In Zusammenarbeit mit dem Elternbeirat wurden wieder Getränke und Pommes Frites angeboten. Ebenfalls zum wiederholten Male hat sich der Förderverein beim Kinderferienprogramm mit einem Mixed-Fußballturnier beteiligt. Seit Herbst 2019 wurde eine Schuhsammelaktion gestartet. Die Schuhe werden das ganze Jahr über zentral in einer Sammelbox im Eingangsbereich der Schule gesammelt und regelmäßig an die zuständigen Hilfsorganisationen verschickt.

 

Foto2Als zweiten Tagesordnungspunkt folgte der Kassenbericht der Kassiererin Heike Escabias. Ihr wurde von den Kassenprüferinnen Biggi Doster und Dagmar Schwarzwälder wieder eine tadellose Arbeit bescheinigt.

Nach der Entlastung der Vorstandschaft schlossen sich nahtlos die Wahlen an. Da die erste Vorsitzende Katrin Wolf-Schweinfurth wegen Umzugs schweren Herzens und unter Tränen nach nur einem Jahr den Vorsitz abgeben musste, wurde die bisherige zweite Vorsitzende Simone Drossel einstimmig für zwei Jahre zu ihrer Nachfolgerin gewählt. Dadurch wurde die Stelle der 2. Vorsitzenden frei. Diese wurde vorerst aber wegen nicht vorhandener Kandidaten nicht besetzt. Als Schriftführer wurde Ralf Denkinger für weitere zwei Jahre bestätigt. Heike Escabias wird das Kassieramt noch ein weiteres Jahr ausführen und in dieser Zeit Biggi Doster in die Kassierertätigkeit einführen. Die freigewordene Kassenprüfertätigkeit wird Katrin Wolf-Schweinfurth übernehmen, so dass sie dem Förderverein auch aus der Ferne noch erhalten bleibt. Alexander Hentschel wird krankheitsbedingt den Ausschuss verlassen. Auch diese Stelle wird vorerst nicht besetzt.

LogoDurch einstimmigen Beschluss wird eine Satzungsänderung zur Umbenennung des Fördervereins von “Förderverein Schule Villingendorf e.V.“ in “Förderverein GWRS Villingendorf e.V.“ durchgeführt.

Bereits vor der Generalversammlung wurde das 20-jährige Bestehen des Fördervereins mit einem kleinen Stehempfang für die ehemaligen ersten und zweiten Vorsitzenden gefeiert. Der Einladung folgten die ehemaligen ersten Vorsitzenden Simone Gaiselmann und Birgit Zimmermann sowie der ehemalige Rektor der GWRS Harald Gauß. Als Dank wurde den ehemaligen und aktuellen Vorsitzenden ein kleines Geschenk überreicht. Zu diesem Anlass wurde von Ralf Denkinger mit einem kurzen emotionalen Videoclip (zu sehen auf dem YouTube-Kanal des Fördervereins) das neu gestaltete Logo des Fördervereins enthüllt.