Aktuelles

Wichtige Informationen zur Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts in den Prüfungsklassen 9 und 10

Liebe Schülerinnen und Schüler aus Klassenstufe 9 und 10,

sicher seid ihr schon gespannt, wie es ab kommenden Montag, 04.05.2020 konkret weiter geht.

Derzeit warten wir noch auf einige wichtige Informationen, daher können wir euch heute nur eine „Wasserstandsmeldung“, allerdings mit einigen wichtigen Informationen, geben.

Grundsätzlich startet der Präsenzunterricht in der Schule ab kommender Woche wieder für euch, jedoch nicht nach Stundenplan und auch zunächst nur für die schriftlichen Prüfungsfächer Deutsch, Mathematik und Englisch. Wir warten hier konkret noch auf die Rückmeldung des VVR bzw. Nahverkehrsamts, wie die Busse fahren werden. Aufgrund der Hygienebestimmungen und des Abstandsgebots können hier nach unserem Kenntnisstand weniger Passagiere als sonst transportiert werden. Eure Klassenlehrkräfte machen heute eine Abfrage, wer von euch überhaupt mit dem öffentlichen Nahverkehr kommen möchte.

 

In Klassenstufe 9 (plus die Zehntklässler mit Bildungsziel Hauptschulabschluss) wird es voraussichtlich vormittags ein Schichtsystem geben, bei dem sich Präsenzzeit in der Schule mit „Homeoffice“ abwechseln wird. In Klassenstufe 10 wird voraussichtlich täglich unterrichtet werden können. Darüber hinaus werden die Lehrkräfte der Prüfungsfächer eine wöchentliche Sprechstunde anbieten, bei der ihr euch für ein persönliches Gespräch in der Schule oder telefonisch anmelden könnt.

Bei Schülerinnen und Schülerinnen mit relevanten Vorerkrankungen entscheiden eure Erziehungsberechtigten über die Teilnahme am Präsenzunterricht. Gleiches gilt, wenn im Haushalt Personen leben, die einer der genannten Risikogruppen (über Sechzigjährige, Schwangere, sowie Personen mit relevanten Vorerkrankungen) angehören. Bitte teilt uns dies ggf. formlos schriftlich mit. Bei den schriftlichen Prüfungen finden wir hier ggf. individuelle Möglichkeiten zur Teilnahme.

Prüfungsarbeiten konzentrieren sich ausschließlich auf die Vorbereitung der Abschlussprüfungen. Es werden in dieser Zeit keine Klassenarbeiten geschrieben.

Die Projektarbeit als Teil der Hauptschulabschlussprüfung entfällt dieses Jahr. Die Zehntklässler, die ggf. letztes Jahr (18/19) ihre themenorientierte Projektprüfung abgelegt haben, setzten sich bitte mit ihren Klassenlehrern in Verbindung, da hier eine Wahlmöglichkeit zur Gewichtung der Gesamtprüfungsleistung besteht.

Das Ministerium hat teilweise neue Prüfungstermine festgelegt:

Werkrealschulabschlussprüfung - Schriftliche Prüfung

Haupttermin:

Deutsch: Mittwoch, 20. Mai 2020

Mathematik: Montag, 25. Mai 2020

Englisch: Mittwoch, 27. Mai 2020

Nachtermin:

Deutsch: Dienstag, 16. Juni 2020

Mathematik: Donnerstag, 18. Juni 2020

Englisch: Montag, 22. Juni 2020

Nachnachtermin:

Deutsch: Mittwoch, 1. Juli 2020

Mathematik: Freitag, 3. Juli 2020

Englisch: Montag, 6. Juli 2020

Mündlicher Prüfungszeitraum:

Montag, 20. Juli 2020 bis Mittwoch, 29. Juli 2020

Hauptschulabschlussprüfung - Schriftliche Prüfung

Haupttermin:

Deutsch: Dienstag, 16. Juni 2020

Mathematik: Donnerstag,18. Juni 2020

Englisch: Montag, 22. Juni 2020

Nachtermin:

Deutsch: Mittwoch, 1. Juli 2020

Mathematik: Freitag, 3. Juli 2020

Englisch: Montag, 6. Juli 2020

Nachnachtermin:

Deutsch: Montag, 13. Juli 2020

Mathematik: Dienstag, 14. Juli 2020

Englisch: Mittwoch, 15. Juli 2020

Mündlicher Prüfungszeitraum:

Montag, 20. Juli 2020 bis Mittwoch, 29. Juli 2020

Die Teilnahme am Nachtermin ist flexibel möglich. Schülerinnen und Schüler, die sich unsicher fühlen, aus welchen Gründen auch immer, müssen nicht am Haupttermin der Abschlussprüfung teilnehmen und können stattdessen den ersten Nachtermin wählen. Dazu bedarf es einem formlosen schriftlichen Antrag an die Schulleitung (Unterschrift Erziehungsberechtigter) bis zum 11.05.20 (Werkrealschulabschluss) und bis zum 25.05.2020 (Hauptschulabschluss).

Die derzeitige Situation verlangt ein besonderes Maß an Hygiene und Rücksicht. Über Details werdet ihr an eurem ersten Unterrichtstag durch die zuständigen Klassenlehrkräfte belehrt. Grundsätzlich benötigt ihr im öffentlichen Nahverkehr einen (nicht-medizinischen) Mund- und Nasenschutz, möglicherweise auch tlw. im schulischen Betrieb (hier warten wir noch auf konkrete Vorgaben). Im Unterricht ist das Tragen nicht vorgesehen, jedoch für Lehrkräfte wie Schülerinnen und Schüler ausdrücklich erlaubt. Sehr wichtig ist die Abstandsregel, auf die bei der Bestuhlung im Klassenraum, der Gruppeneinteilung, den Pausenregelungen, aber auch den Wegen in der Schule Rechnung getragen wird. Wir behalten uns vor, bei Missachtung der Regelungen Schülerinnen oder Schüler direkt nach Hause zu schicken.

Da der Schulbäcker nicht kommen darf und auch die Mensa geschlossen bleibt, bitten wir euch, an ein ausreichendes Vesper und Getränke zu denken.

Soweit wir weitere Details kennen, wir hoffen bis übermorgen, werden wir euch sofort informieren. Für Rückfragen stehen wir über SchoolFox, Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)  oder telefonisch (0741 – 347 543) zur Verfügung.

Wir freuen uns sehr, wenn mit euch wieder „Leben in die Bude“ kommt.

Herzliche Grüße!

Eugenia Remisch & Rainer Kropp-Kurta
Schulleitung

Kontakt

GWRS Villingendorf

Hauptstraße 9
78667 Villingendorf 
Deutschland

Telefon: 0741-347543
FAX: 0741-34625

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wetter in Villingendorf

Heute
14°C
Luftdruck: 1022 hPa
Niederschlag: 0 mm
Windrichtung: SW
Geschwindigkeit: 6 km/h
Morgen
16°C
© Deutscher Wetterdienst
Copyright © 2022 GWRS Villingendorf.