Aktuelles

4. Wintercup in Bösingen

Rekorde beim 4. Fußball-Wintercup an der Bösinger Schule

14 Mannschaften kämpften in drei Turnieren um den Sieg des schon zur Tradition gewordenen Fußball-Wintercup  der Kooperationsschulen, Bösingen, Villingendorf und Zimmern. Das war der Teilnehmer-Rekord. 32 Spiele und 108 geschossene Tore an einem Nachmittag. Spiele- und Tore-Rekord. Und man kann wohl sagen Stimmungs- und Spannungsrekord, denn bei den Großen war die Entscheidung bis zur letzten Sekunde offen.

Im ersten Durchgang der Fünft- und Sechstklässler war die Turnierentscheidung relativ klar. Mit tollem Kombinationsfußball und auch genialen Einzelaktionen machte die Mannschaft Zimmern 1 einen klaren Durchmarsch mit 12 Punkte und 21:4 Toren zum Turniersieg. Auf dem zweiten Platz folgte Villingendorf und ein guter dritter Platz, der noch mit einem Pokal gewürdigt wurde, ging an Villingendorf 1. Knapp dahinter platzierte sich Bösingen und etwas abgeschlagen Zimmern 2. Ein großes Lob muss man hier an die beiden Schiedsrichter Tom Rieger und Janick Stern von der Schule Bösingen aussprechen, die alle Spiel souverän leiteten.

Zwischen den beiden großen Turnieren ließen es sich die Bösinger Mädchen nicht nehmen ein tolles Einlagespiel zu zeigen. Da sich keine Mannschaften von den anderen Schulen meldeten, machten sie so ihr eigenes Turnierchen und das ein oder andere Mädchen spielt noch gerne zur Unterstützung bei den Jungs mit.

Im zweiten Durchgang gab es Spannung pur. Und so wurde der Turniersieger bis zur letzten Sekunde im letzten Spiel offen gehalten. Am Schluss hatten drei Mannschaften jeweils 11 Punkte. Mit den meisten Toren durften die Neuner aus Bösingen den Pokal für den ersten Platz mit nach Hause nehmen. Mit schönem spritzigem Kombinationsfußball holte sich Villingendorf knapp vor Bösingen 8 den zweiten Platz. Überraschungsmannschaft des Tages waren die Jungsters der Klasse 7 aus Bösingen, die so manchen genialen Sieg einholten. Auch hier leitete das Schiedsrichter Team unter der Leitung von Lehrer Fabian Eith aus Villingendorf souveräne Leistung.

Neben den tollen Spielen muss man den harmonischen Ablauf des Turniers betonen. Turnierorganisator Stefan Kaiser war begeistert von der Unterstützung aller Beteiligter. Hier geht auch ein Lob an die Kollegin Gertrud Nöhre aus Zimmern und den Kollegen Stefan Bihl aus Villingendorf, die dieses Turnier schon Jahre unterstützen. Die Pokale wurden von der Bösinger Schule gespendet, die Bewirtung von der SMV und den Elternvertreterinnen organisiert und Auf- und Abbau übernahmen die Schüler selbst. Begeisterung und Zustimmung gab es auch von den Schülern, die schon das nächste Turnier fordern. Vielleicht gibt es ja endlich den Sommercup für die Grundschüler?

Bericht und Bilder: Stefan Kaiser

Fünfer- und Sechsermannschaften aus den Schulen Bösingen, Villingendorf und Zimmern mit Rektor: Michael Schwarz und der Lehrerin Gertrud Nöhre den Lehrern Stefan Bihl , Stefan Kaiser und Fabian Reith.

Siebener- bis Neunermannschaften aus den Schulen Bösingen und Villingendorf  mit den Lehrern Stefan Bihl , Stefan Kaiser , Fabian Eith, Michael Rupp.

Kontakt

GWRS Villingendorf

Hauptstraße 9
78667 Villingendorf 
Deutschland

Telefon: 0741-347543
FAX: 0741-34625

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wetter in Villingendorf

Heute
16°C
Luftdruck: 1023 hPa
Niederschlag: 0 mm
Windrichtung: SW
Geschwindigkeit: 11 km/h
Morgen
19°C
© Deutscher Wetterdienst
Copyright © 2022 GWRS Villingendorf.