Klasse 4ab: Der Schmotzige

Der Schmotzige

Am Schmotzigen haben wir, die Jahrgangstufe vier, die Fasnet gefeiert. Frau Uhl und Frau Becker waren krank. Dafür kam Frau Roth in die Klasse. Sie war als Pirat verkleidet. Wir hatten ein gutes Programm. Als erstes war die Modenschau geplant. Frau Roth hat gewonnen. Danach haben wir Gummibärchen, Chips und viele weitere Köstlichkeiten gegessen. Die süßen Sachen haben uns sehr geschmeckt. Nun mussten wir den Boden kehren und sauber machen. Anschließend haben wir das Programm fortgeführt. Der Chor hat uns drei Lieder vorgesungen. Schließlich haben wir noch ein paar kleine Spiele, wie „Topfschlagen“ und „Wattepusten“, gespielt. Dann gab es noch ein paar andere Punkte im Programm. Nach dem Programm sind wir gemeinsam in die Aula gelaufen. Dort haben wir zu coolen Liedern getanzt. Ein wenig später kamen die Narren. Sie verteilten ein paar Bonbons und etwas Süßes. Der Bürgermeister, Herr Bucher, hat gesagt, dass wir keine Hausaufgaben aufbekommen. Nach der Schule sind alle Kinder glücklich nach Hause gelaufen. Es war ein sehr schöner Tag und er hat uns allen sehr viel Spaß gemacht.

(Alina Schäfer)

Für unsere „Schmotzige-Party“ hat das Dekoteam schon am Mittwoch, den 06.02.2013, das Klassenzimmer bunt dekoriert. Am Donnerstag, den Schmotzigen, kamen alle mit einer Verkleidung in die Schule. Leider waren Frau Uhl und Frau Becker krank. Aber zum Glück ist Frau Roth für sie eingesprungen. Als erstes haben uns Dorothee und Laura begrüßt und den ersten Programmpunkt angekündigt. Danach haben wir alle zusammen den „Villingendorfer Narrenmarsch“ gesungen. Anschließend haben Dorothee, Lea Weisser und Selina eine Modenschau veranstaltet. Jeder, der wollte, durfte sein Kostüm präsentieren. Frau Roth erreichte als tollkühner Pirat den ersten Platz und Frau Rucktäschel wurde mit ihrem originellen Kostüm zweite. Dorothees Chor sang ein paar Lieder und Alina las uns ein paar „Häschenwitze“ vor. Dann haben wir eine kurze Pause gemacht. Ein paar Kinder haben angefangen, Essen zu werfen und im nächsten Moment gab es eine Essensschlacht. Frau Roth war sehr sauer über das Verhalten von manchen Schülern, doch es haben zum Glück nicht alle mitgemacht. Nachdem wir gegessen hatten, veranstalteten Leah Moosmann, Alina und Lea Weisser Spiele: „Wattepusten“, „Topfschlagen“ und „Die Reise nach Jerusalem“. Nach den Spielen gingen wir in die Aula. Dort war ein „Chili-Wettessen“. Danach kamen die Narren und verteilten Süßigkeiten. Es war ein toller Tag.

(Paul Schock)

Kontakt

GWRS Villingendorf

Hauptstraße 9
78667 Villingendorf 
Deutschland

Telefon: 0741-347543
FAX: 0741-34625

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wetter in Villingendorf

Heute
8°C
Luftdruck: 1006 hPa
Niederschlag: 3 mm
Windrichtung: OSO
Geschwindigkeit: 6 km/h
Morgen
13°C
© Deutscher Wetterdienst
Copyright © 2022 GWRS Villingendorf.