Orientfest 2011

Ein Hauch von 1001 Nacht in Villingendorf

Auf eine Reise ins Morgenland ließen sich zahlreiche Besucher beim diesjährigen Schulfest der Grund- und Hauptschule Villingendorf entführen. Bereits im Vorfeld beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler intensiv mit dem Thema, fertigten Wandkarten und Zwiebeltürme an, filzten mit Kamelhaar, lasen Schillers „Nathan der Weise“ oder nahmen an einem Bauchtanzworkshop teil.

Die musikalische und künstlerische Arbeit fand schließlich im Stück „Aladin und die Wunderlampe“ ihren Höhepunkt. Unter Leitung von Kerstin Bob befreite der Flaschengeist Aladin aus misslichen Lagen. Die von der Bläserklasse, Schulchor und Jazztanzgruppe umrahmte Aufführung eröffnete das Orientfest in der Turn- und Festhalle.

Nach dem berechtigten Applaus für die jungen Künstler vermutete wohl so mancher Festbesucher beim Verlassen der Halle eine Fata Morgana: Zwei Kamele ermöglichten Groß und Klein einen Ritt auf dem Wüstenschiff.

Der Pausenhof hatte sich in der Zwischenzeit zu einer kleinen Beduinenstadt verwandelt. Der örtliche Gewerbeverein „Wir in Villingendorf (WiV)“ verloste am Glücksrad so manchen attraktiven Preis, Mustafa Keskinsoy von der Türkisch Islamischen Gemeinde Rottweil suchte das Gespräch über den Islam und die Buchhandlung Klein stellte Märchen aus 1001 Nacht und weitere orientalische Literatur vor.

Auch kulinarisch war man dem Motto des Tages verpflichtet. Pitt Lang (Gasthaus Krone) und Rainer Gaiselmann (Linde) verwöhnten die Besucher mit allerlei orientalischen Köstlichkeiten; Hauptschüler boten Süßigkeiten nach orientalischen Rezepten feil. Auch der Elternbeirat beteiligte sich mit einem Getränke- und Wurststand, während der Förderverein ein Mocca-Café und die Ganztagesbetreuung eine Saftbar betrieb.

Für die Betreuung der Kleinen und Kleinsten sorgten die Ganztagesbetreuung sowie die Acht- und Neuntklässlerinnen mit einem Orient-Sportparcours und diversen Bastelangeboten inklusive Henna-Tattoos.

Auf der Freilichtbühne bezauberte die Rottweiler Bauchtänzerin Shaima, solo und gemeinsam mit Kindern aus den Workshops. Der deutsch-türkische Künstler Al Page aus Freiburg unterhielt mit Anekdoten und zahlreichen Songs, unter anderem auch im Duett mit dem Neuntklässler Jan Mrkonja. Der Schulchor gab ein Medley thematisch abgestimmter Lieder zum Besten. Schließlich bereicherte die Partnerschule der Villingendorfer, die Grund- und Hauptschule Bösingen, das Orientfest mit Auszügen aus dem Musical „Kalif Storch“.

Gespannt darf man auf das Motto des nächsten Schulfestes der GHS Villingendorf sein, welches für 2013 bereits terminiert ist.

 

 

 

 

 

 

Mehr Eindrücke finden sich in unserer Fotogalerie!

Kontakt

GWRS Villingendorf

Hauptstraße 9
78667 Villingendorf 
Deutschland

Telefon: 0741-347543
FAX: 0741-34625

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wetter in Villingendorf

Heute
2°C
Luftdruck: 1024 hPa
Niederschlag: 0 mm
Windrichtung: NO
Geschwindigkeit: 11 km/h
Morgen
3°C
© Deutscher Wetterdienst
Copyright © 2022 GWRS Villingendorf.