Irisches Tagebuch, Tag 3: Freitag, 14.05.10 - Aran Islands, Inishmór

Inishmór

 

von Andy Rieble

 

Liebes irisches Tagebuch,

 

wir sind um 7 Uhr aufgestanden. 30 Minuten später sind wir zum Frühstück gegangen, ungefähr um 8 Uhr sind wir losgefahren, die Fahrt dauerte 45 Minuten. Danach ging es aufs Schiff, die Überfahrt nach Inishmór hat mirsehr gut gefallen! Nach eineinhalb Stunden waren wir endlich auf der Hauptinsel der Aran Islands. Doch als wir endlich dort waren, haben wir uns erst einmal sehr gefreut. Dann sind wir losgegangen und haben uns etwas zu essen geholt. Nach dem Essen haben wir eine Tour gemietet und die Führerin hat uns zum "Worm Hole" gefahren. Dann sind wir zwei Stunden durch die steinige Landschaft gewandert. Die Landschaft, die dem Burren gleicht, hat mir sehr gut gefallen.

 

Nachdem wir das Worm Hole, eine Swimmingpool-artige Einkerbung in den Klippen, gefunden hatten, sind wir langsam aber sicher in die kleine Hafenstadt zurück gewandert. Diese Wanderung fand ich zu lang - über drei Stunden! Fast hätten wir das Schiff verpasst, weil sich zwei von uns noch etwas zum Essen holen wollten. Als wir die Fähre gerade noch erreicht hatten, fuhren wir nach weiteren eineinhalb Stunden Überfahrt und der Autofahrt wieder nach Ballyvaughan. Wir waren alle sehr k.o. von der Wanderung, aber der Tag auf Inishmór hat mir sehr gut gefallen!

 

Versteckt im Karstgestein

 

Mehr Eindrücke in unserer Fotogalerie!

Kontakt

GWRS Villingendorf

Hauptstraße 9
78667 Villingendorf 
Deutschland

Telefon: 0741-347543
FAX: 0741-34625

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wetter in Villingendorf

Heute
8°C
Luftdruck: 1006 hPa
Niederschlag: 3 mm
Windrichtung: WNW
Geschwindigkeit: 7 km/h
Morgen
14°C
© Deutscher Wetterdienst
Copyright © 2022 GWRS Villingendorf.