Schüler der GWRS Villingendorf engagieren sich für bedürftige Kinder

35 Pakete auf die Reise geschickt

„Was für die allermeisten Kinder bei uns selbstverständlich ist, ist für viele Kinder in vielen Ländern ein seltenes Glück: dass sie zu Weihnachten ein Geschenk bekommen. Mag dieses Geschenk auch klein sein, ist es für viele Kinder ein großes Zeichen der Hoffnung, der Solidarität und Nächstenliebe – und dieses Zeichen strahlt nicht nur an Weihnachten, sondern über das ganze Jahr hinweg“ (Hannelore Kraft, Politikerin).

2018 11 15 WiS Abschluss Collage 1

Packstraßen füllen die Schuhkartons

Seit Anfang Oktober ist die Geschenkaktion „Weihnachten im Schuhkarton“ (WiS) in vollem Gange. Menschen im gesamten deutschsprachigen Raum packen für bedürftige Kinder, um ihnen zu zeigen, dass sie geliebt und nicht vergessen sind. So auch die Schülerinnen und Schüler aus Klassenstufe 10 der GWRS Villingendorf. Zum fünften Mal schlossen sich die Jugendlichen gemeinsam mit ihren Klassenlehrern Elke Machura und Torsten Zühlsdorff zum Projektteam WiS zusammen. Über verschiedene Aktionen sammelten die Akteure Spenden, um davon nach bestimmten Vorgaben einkaufen und packen zu können.

2018 11 15 WiS Abschluss Collage 2

Herzlichen Dank an alle Unterstützer und Spender

Voller Stolz übergab nun eine Abordnung des Projektteams 35 prall gefüllte Päckchen bei einer offiziellen Sammelstelle in Rottweil. Das Ehepaar Bergander empfing die Jugendlichen mit einem kleinen Imbiss und heißen Punsch. Spenden seien vor allem auf dem Rottweiler Wochenmarkt, über eine Glücksradaktion und ein Sportevent in die Aktionskasse gekommen, berichteten die Schüler. Zusätzlich habe man sich aber auch über zahlreiche Geldeingänge auf dem Aktionskonto gefreut – diese stammten mehrheitlich von Privatpersonen und Unternehmen.

Die Sprecher des Projektteams dankten allen Menschen, die die Aktion mit ihren Spenden aktiv unterstützt haben. Darunter Bürgermeister Karl-Heinz Bucher, der seit fünf Jahren die Schirmherrschaft für die Arbeit des Projektteams übernimmt. Das kostenlose Aktionskonto stellte erneut die Volksbank Rottweil zur Verfügung. „Deshalb können wir garantieren, dass sämtliche Spendenbeträge vollständig in die Aktion gehen“, unterstrich Marcel vom Projektteam. Dazu hätten auch viele Firmen beigetragen, die den Schülern einen Teil ihrer Werbemittel zur Verfügung stellten, damit diese die Glücksradaktion realisieren konnten.

Erstmals können alle Interessierten den Transport der Geschenkpakete nahezu in Echtzeit mitverfolgen. Auf der Webseite www.weihnachten-im-schuhkarton.org muss man sich dazu vorab registrieren. Durch Anklicken des Abgabeortes wird die Mitverfolgung der Päckchen möglich. Diese sind mit Sammelpunkten verknüpft, die wiederum an bestimmte Zwischenlager liefern. Von dort erfolgt der Transport in die Zielländer. Nach erfolgreicher Registrierung erhalten die User Zugangsdaten für die Online-Karte, sobald die Länderzuordnung und die Routenplanung durch die Logistik abgeschlossen sind. Dann ist ersichtlich, wo sich der Lkw zu welchem Zeitpunkt befindet.

Kontakt

GWRS Villingendorf

Hauptstraße 9
78667 Villingendorf 
Deutschland

Telefon: 0741-347543
FAX: 0741-34625

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wetter in Villingendorf

Heute
8°C
Luftdruck: 1015 hPa
Niederschlag: 0 mm
Windrichtung: WSW
Geschwindigkeit: 6 km/h
Morgen
13°C
© Deutscher Wetterdienst
Copyright © 2022 GWRS Villingendorf.