Standby an Schulen

Das Klima unserer Erde schützen

Wie lange können wir unsere Energiereserven noch nutzen? Wie wird das Klima in der Zukunft sein? Was können wir tun, um unsere Erde zu schützen?

Genau diese Fragen sollten am 14.10 und am 21.10 mit Herrn Siewack von der Energieagentur geklärt werden. In einem zweiteiligen Vortrag „Stand-by in Schulen“  lernten wir, dass die Energiereserven Kohle, Erdgas, Erdöl und Uran  nur noch eingeschränkt vorhanden sind und deshalb alternative Energien  interessant werden. Denn aus Wind, Sonne und Wasser kann auch Energie gewonnen werden.

Als Hausaufgabe durften wir daheim den Stromverbrauch von Standby-Geräten messen und merkten beim Zusammentragen dann, wieviel Energie und Geld wir oft unnötig verbrauchen. Wir erfuhren, dass es ein Energieeffizienzlabel gibt und dass Energiesparleuchten zuerst etwas teurer sind, sich jedoch später auszahlen.

Zum Schluss durften wir unser Wissen in einem interessanten Quiz unter Beweis stellen und alle erhielten eine Urkunde für ihr Portfolio.

Klimapolitik fängt bei jedem selber an. Und wenn wir unsere Erde weiterhin so erhalten wollen, dann müssen wir dazu beitragen.

Alina und Gülnur

Kontakt

GWRS Villingendorf

Hauptstraße 9
78667 Villingendorf 
Deutschland

Telefon: 0741-347543
FAX: 0741-34625

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wetter in Villingendorf

Heute
8°C
Luftdruck: 1006 hPa
Niederschlag: 7 mm
Windrichtung: WSW
Geschwindigkeit: 19 km/h
Morgen
11°C
© Deutscher Wetterdienst
Copyright © 2022 GWRS Villingendorf.