Am Helfertag ist das THW zu Gast

Schüler lernen das THW kennen

 
In diesem Jahr fand der Helfertag des Technischen Hilfswerks Rottweil an der Grund- und Werkrealschule in Villingendorf  statt. Diese Veranstaltung findet im gesamten Bundesgebiet im Oktober statt und ermöglicht den Kindern und Jugendlichen der fünften bis zehnten Klasse, das THW einmmal näher kennen zu lernen. Hier ging man auf die verschiedenen  Aufgaben des THW ein und auf die ehrenamtliche Arbeit der Helferinnen und Helfern im THW.


Zu Beginn gab es für die in Etappen erschienen Klassen einen kleinen Vortrag von Sarah-Miriam Banholzer vom THW Landesverband Baden-Württemberg und Marc Ackermann, Jugendleiter im Ortsverband Rottweil. Den Fünft- bis Zehntklässlern wurde in diesem Vortrag erklärt, wie sie Personen in Not helfen können und wie man richtig einen Notruf absetzt. Zudem gab es auch einen Einblick in die Risiken bei der Rettung von Menschen, welchen die Helferinnen und Helfer bei ihren Einsätzen ausgesetzt sind. Ebenso konnte den Jugendlichen das Technische Hilfswerk näher gebracht werden, welche Aufgaben es hat und welche Möglichkeiten dem THW für die Hilfeleistung zur Verfügung stehen. Beeindruckt zeigten sich die Kinder und Jugendlichen besonders über die mögliche längere Einsatzdauer von bis zu mehreren Monaten und auch davon, dass das THW als Repräsentant der Bundesrepublik Deutschland bei Katastrophen im Ausland schnelle Hilfe leistet.


Der Höhepunkt des Besuchs bildete die Erkundung des Gerätekraftwagens (GKW) 1. Dieser wurde vom Jugendbetreuer des Ortsverband Rottweil vorgestellt. Die Faszination und das Erstaunen der Werkrealschüler äußerte sich durch viele detaillierte Fragen, welche die Helferinnen und Helfer beantworten mussten. Von der hydraulischen Schere, den Hebekissen bis in die Fächer unter den Sitzbänken wurde alles was auf dem Fahrzeug bestaunt.

Zum Schluss durfte jeder noch versuchen das Notstromaggregat zu starten und im Fahrzeug probesitzen. Für eine kurze Zeit fühlten sich die Kinder und Jugendliche als Helfer des Technischen Hilfswerks. Für die Schülerinnen und Schüler war dies ein ganz besonderer Schultag, welcher vermutlich in der Erzählung zu Hause noch einmal Begeisterung auslöste.

Marc Ackermann, THW Rottweil

 

Kontakt

GWRS Villingendorf

Hauptstraße 9
78667 Villingendorf 
Deutschland

Telefon: 0741-347543
FAX: 0741-34625

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wetter in Villingendorf

Heute
2°C
Luftdruck: 1024 hPa
Niederschlag: 0 mm
Windrichtung: NO
Geschwindigkeit: 11 km/h
Morgen
3°C
© Deutscher Wetterdienst
Copyright © 2022 GWRS Villingendorf.