2020 09 15 KlassenzimmerrenovierungIn den Sommerferien wurde nicht nur auf der Baustelle der neuen Mehrzweckhalle fleißig gearbeitet, auch ein Klassenzimmer der GWRS Villingendorf wurde komplett saniert. Der Zustand des Raumes war seit der Erstellung des „Hinteren Schulgebäudes“ im Jahre 1966 praktisch unverändert und viele Schülergenerationen hatten in über einem halben Jahrhundert ihre Spuren hinterlassen.

Nun aber erstrahlt das Klassenzimmer in neuem Glanz: Der Estrich wurde neu aufgebaut und ein frischer Bodenbelag verlegt. Bunte Farben schaffen Atmosphäre und das Mobiliar sowie die digitale Ausstattung wurden auf zeitgemäße Standards gebracht. „Der Raum soll zukünftig in der Mittagspause auch als Aufenthaltsraum für die Werkrealschüler dienen“, merkt Schulsozialarbeiterin Claudia Seifried an. Auch Rektor Rainer Kropp-Kurta zeigt sich dankbar: „Diese Investition zeigt den hohen Stellenwert, den die GWRS bei ihrem Schulträger, der Gemeinde Villingendorf, genießt“.  Freuen können sich nun vor allem die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9b mit ihrem Klassenlehrer Timm Suttarp über ihre moderne Wirkungsstätte im neuen Schuljahr.