Klasse 6b

IMG 7014 copy IMG 7050

Mit dem New Yorker Pop Art Künstler James Rizzi beschäftigten sich die Sechstklässler in den letzten Wochen im Kunstunterricht. Nachdem die Schülerinnen und Schüler anhand von verschiedenen Stationen Einblicke in das Leben des Künstlers bekamen und auch einige seiner farbenfrohen Werke kennenlernten, brannten sie darauf, ein eigenes Kunstwerk anzufertigen. Als Inspiration wählten die kleinen Künstler die typischen Hochhäuser mit lachenden Gesichtern von James Rizzi.

Weiterlesen ...

IMG 6074IMG 6076Am 5. November fand der diesjährige Vorlesewettbewerb der 6. Klassen an der GWRS Villingendorf statt. Teilgenommen haben je drei Schüler aus den Klassen 6a und 6b, die sich zuvor in einem Vorentscheid innerhalb der Klassen mit sehr guten Leseleistungen für die Endausscheidung qualifiziert haben. Für die 6a traten folgende Schüler an: Nadine Kellinger, Lea Klassen und Leonie Seifried, für die 6b Wolke Dähmlow, Tim Lichtenwaldt und Alexandra Wagner.

In der Jury war neben den beiden verantwortlichen Deutschlehrern Sabine Gauß und Timm Suttarp auch die Schulleitung in Person von Herrn Kropp-Kurta vertreten. Alle Jurymitglieder freuten sich über das sehr hohe Niveau des Vorlesewettbewerbs. Gleichzeitig machte dies jedoch eine Entscheidungsfindung äußerst schwierig, denn wirklich alle Kandidaten überzeugten mit gelungenen, motivierten Präsentationen und herausragenden Leseleistungen. Letztendlich konnte sich die Jury auf folgende Preisträger einigen:

 

Platz 1: Wolke Dähmlow (6b)

Platz 2: Lea Klassen (6a)

Platz 3: Leonie Seifried (6a)

Die Preisverleihung fand in schöner Atmosphäre bei tollen Herbstwetter auf dem Atrium des Pausenhofes statt.

IMG 6152 IMG 6154 IMG 6161

Zum Abschluss gab es für alle Schülerinnen und Schüler noch eine kleine Überraschung: Alle Sechstklässler erhielten ein Exemplar des Jugendbuches „Abenteuer in der Megaworld“ von Sven Gerhard. Gesponsert wurde dies durch die Buchhandlung Klein anlässlich des Welttages des Buches.

Verkauf Herrenzimmerner WochenmarktMit kreativen Ideen gelang es der Apfelklasse auch trotz der Corona-Einschränkungen ihre Produkte zu verkaufen. Mit Mund-zu-Mund-Propaganda lief der Verkauf des Apfelsaftes wie am Schnürchen. Große Unterstützung erfolgte zudem auf dem Wochenmarkt in Herrenzimmern durch die Arbeitsgruppe „Stärkung und Erhalt der Ortskerne“, die netterweise den Verkauf zahlreicher Apfelprodukte wie Apfelgelee, Apfelmus und Apfelbrot und vieles mehr übernahm.

IMG 20201008 151214  IMG 20201008 151309  LivePhoto 20201008 150706

Am Donnerstag hat die diesjährige Apfelklasse die frisch gepflückten Äpfel auf ihrem letzten Weg zur Saftpresse begleitet. Familie Grimm von der gleichnamigen Mosterei hat sich sehr viel Zeit genommen, den Schülerinnen und Schüler die einzelnen Schritte der Saftproduktion zu erklären. Dank der vielen Apfelspenden in diesem Jahr haben die Schülerinnen und Schüler bereits Äpfel für über 1000 Liter Apfelsaft gesammelt. Den frisch gepressten Saft bekommen Sie in 5-Liter-Kartons für 7,50€ bei den Klassenlehrkräften Sabine Gauß und Simon Schoch.

Foto 1Foto 2Dank vieler Spender in und um Villingendorf konnte die diesjährige Apfelklasse in ein ertragreiches Apfeljahr starten. In einer ersten Sammelaktion schüttelten, sammelten und verluden die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 6 die Äpfel auf dem Schulgelände der GWRS Villingendorf. Diese wurden von der Mosterei in Zimmern direkt zu 150 Liter frisch gepressten, naturtrüben Apfelsaft verarbeitet und in 5-Liter-Pakteten verpackt. Nach diesem erfolgreichen Auftakt freuen sich die Schülerinnen und Schüler schon auf viele weitere Sammelaktionen in den kommenden Schulwochen.

Weiterlesen ...

Weitere Beiträge ...

  1. Materialliste Klasse 6b