Klasse 10a

20210715 094433

Einen schönen Tag im Europapark erlebten die Zehntklässler zum Abschluss des Schuljahres.

Mit Silvester und Tattoos geht es los

2021 06 08 Pruefungen 1Heute starteten an der GWRS wie an allen Sekundarschulen Baden-Württembergs die schriftlichen Prüfungen. Die 32 Zehntklässler auf ihrem Weg zur Mittleren Reife durften sich mit dem Thema Silvester, aber auch der Lektüre „Der Sonne nach“ und einem lyrischen Thema auseinandersetzen. Die 37 Neuntklässler, die den Hauptschulabschluss ablegen, hatten es mit dem Themenkomplex von Tätowierungen zu tun.

Weiter geht es Schlag auf Schlag: Am Donnerstag mit Mathematik und kommende Woche dann mit dem Fach Englisch und erstmals mit einer schriftlichen Prüfung in den Wahlpflichtfächern Alltagskultur, Ernährung, Soziales (AES) und Technik.

Wir wünschen den Prüflingen insbesondere dieses von enormen Widrigkeiten betroffenen Jahrgangs viel Erfolg!

20201109 133415 20201109 133452

"VIELEN DANK!"

sagt die Projektgruppe Weihnachten im Schuhkarton der GWRS Villingendorf allen Spendern und Unterstützern der diesjährigen Aktion.

Aufgrund der zahlreichen großen und kleinen Spenden konnten die Schülerinnen und Schüler der 10. Klassenstufe mit der federführend organisierenden Lehrerin Marion Bader 24 Pakete für notleidende Kinder in Osteuropa packen und zudem eine großzügige Spende an die Hilfsorganisation Samaritan's Purse überweisen.

20201109 133457 20201113 102413

Die Bilder zeigen die Übergabe der Pakete an Frau Hinze, die die Abgabestelle in Aldingen betreut und einige Schülerinnen und Schüler beim Packen.

Horses, Abba & Co

IMG 7419

Ihre englischen Fähigkeiten mussten in dieser Woche die Neunt- und Zehntklässler in ihrer Kommunikationsprüfung in Englisch unter Beweis stellen.

Weiterlesen ...

IMG 1981 2020 09 21 Wanderung 2   2020 09 21 Wanderung 4 2020 09 21 Wanderung 3

 ... verbrachten die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangstufe 10 mit ihren Klassenlehrern Markus Birkenmaier und Marion Bader einen kurzweiligen Tag. Von Villingendorf ging es über Talhausen zur Ruine Herrenzimmern, wo man bei einem prasselnden Feuer gemütlich essen und die neu hinzugekommenen Mitschülerinnen und Mitschüler besser kennenlernen konnte.