Aktuelle Beispiele

Woran erkennt man eine Phishing-Mail? Was muss man bei einer Überweisung beachten? Wie funktioniert Online-Banking? Was bringt mir eine EC-Karte? Diese und weitere Fragen stellte sich die Finanzabteilung der Schülergenossenschaft der Irlandklasse der GWRS Villingendorf und so freuten sich die Schülerinnen und Schüler über die Einladung von Christine Mathieu, der Personalleitung der Volksbank Rottweil. Die Volksbank Rottweil ist nämlich seit Jahren ein wichtiger Kooperationspartner und zugleich Schirmherr der Irlandklasse. Zwei Auszubildende gestalteten für die Siebtklässler der GWRS Villingendorf einen spannenden Nachmittag rund um die Finanzwelt. 

2019 05 13 HP Irlandklasse Volksbank 1

Interessante Einblicke bei der Volksbank Rottweil

Die Grundidee, die Struktur und die Vorteile einer Genossenschaft wurden besprochen, aber auch die Entstehungsgeschichte der Volksbank. Auch durften die Schüler erfahren, welche Zahlungsmethoden es gibt und wie ein Überweisungsträger richtig ausgefüllt wird. Danach erklärten die beiden Experten, was es bei der Kontoführung und dem Umgang mit der EC-Karte zu beachten gibt und welche Fehler auf keinen Fall gemacht werden dürfen. Anschließend erfuhren die Siebtklässler viel über die Ausbildung zur Bankkauffrau bzw. zum Bankkaufmann sowie zum Finanzassistenten bzw. zur Finanzassistentin. So sollte man offen auf andere Personen zugehen können und immer freundlich und höflich sein. Aber auch ein gepflegtes Auftreten ist von großer Bedeutung.

2019 05 13 HP Irlandklasse Volksbank 2

Am Ende des Lerngangs wurde die Klasse durch die Volksbank geführt. Einzelne Räume wurden gezeigt, wobei das Highlight der Tresorraum mit zahlreichen Schließfächern war.
Das Motto der genossenschaftlichen Volksbank „Was einer alleine nicht schafft, das schaffen viele!“ wird die Klasse auf dem Weg nach Irland sicherlich begleiten und ihr weiterhelfen!