Aktuelle Beispiele

Impressionen des Spendenlaufs des SV Villingendorfs, des Schulfördervereins und der GWRS Villingendorf

Über 400 Kinder und Jugendliche aus den Kindergärten und der Grund- und Werkrealschule Villingendorf liefen bei strahlendem Sonnenschein Runde um Runde. Dabei wurden sie nicht nur von ihren Lehrern, sondern auch zahlreichen Zuschauern an der Strecke rund um das Schulgelände angefeuert.

Auf Laufkarten hatten zuvor die Sponsoren aus den Familien geschätzt, wie oft das Kind eine Runde von etwa 360 Metern laufen kann. und einen beliebigen Betrag pro Runde ausgelobt. Viele junge Sportler übertrafen die Schätzungen bei Weitem, rannten zwanzig, dreißig, gar vierzig Runden.

Und das für eine gute Sache, die geplante „Turn- und Bewegungslandschaft“ des Villingendorfer Sportvereins. Der Vorsitzende Klaus Seifried freute sich mit der Fördervereinsvorsitzenden Birgit Zimmermann und Schulleiter Rainer Kropp-Kurta. Das Trio war positiv überrascht über so viel Resonanz der Familien und dem sportlichen Ehrgeiz der Kinder.

Der Dank der Initiatoren gilt den vielen helfenden Händen aus dem Sport- und Förderverein, dem Elternbeirat der Schule, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Deutschen Roten Kreuzes, den Lehr- und Betreuungskräften der Schule und den Erzieherinnen der Kindergärten St. Maria und Waldenwiesen, den Sponsoren aus den Familien und Unternehmen, Brigitte Doster als Bindeglied zwischen Sport- und Förderverein und nicht zuletzt Schulsekretärin Heike Escabias, bei der die Fäden bestens zusammenliefen.

2018 09 27 Spendenlauf Collage 1

2018 09 27 Spendenlauf 7

2018 09 27 Spendenlauf Collage 2

Kontakt

GWRS Villingendorf

Hauptstraße 9
78667 Villingendorf 
Deutschland

Telefon: 0741-347543
FAX: 0741-34625

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wetter in Villingendorf

Heute
6°C
Luftdruck: 1033 hPa
Niederschlag: 4 mm
Windrichtung: WSW
Geschwindigkeit: 22 km/h
Morgen
7°C
© Deutscher Wetterdienst
Copyright © 2023 GWRS Villingendorf.