Archiv Schuljahr 2016/17

Kühles Nass und Shakespeare

Nach einem anstrengenden Jahr und den zurückliegenden schriftlichen Prüfungen ging es am Montag, den 29.05. für 21 Zehntklässler und ihre beiden Klassenlehrer Sabine Gauß und Jan Hofelich auf Abschlussfahrt an den Gardasee. Die Fahrt führte die Schülerinnen und Schüler durch die malerischen Landschaften der Schweiz über Mailand bis an den Gardasee. Übernachtet wurde in sogenannten „Mobile Homes“ am Westufer des Sees in Toscolano-Maderno.

Auf den Spuren der Geschichte - die Zehntklässler aus Villingendorf

 

Auf dem Programm standen der Besuch eines Hochseilgartens, die Besichtigung Veronas mit der berühmten Arena, dem Balkon Julias aus Shakespeares Romeo & Julia und einer Stadtrallye.

Adrenalin im Hochseilgarten

Es blieb aber auch immer Zeit für ein ausgiebiges Sonnenbad oder einen erfrischenden Sprung in den Gardasee. Fußball oder diverse Kartenspiele rundeten die Abende zusätzlich ab.

Am Gardasee