Archiv Schuljahr 2014/15

16 Jugendlichen aus den Klassen neun und zehn der GWRS Villingendorf wurde Anfang Juli während einer Feierstunde in Dunningen der Unternehmerführerschein überreicht. Dabei handelt es sich um ein international anerkanntes Bildungszertifikat, womit die Inhaber fundierte Kenntnisse aus den Bereichen Wirtschaft und Finanzen nachweisen. In bis zu vier Modulen, die jeweils mit einer zentral gestellten Prüfung abgeschlossen werden, erarbeiten sich die Schülerinnen und Schüler hier fundierte Basiskenntnisse.

Prof. Dr. Barbara Burkhardt-Reich eröffnete in ihrer Funktion als Projektleiterin des Steinbeis-Innovationszentrums die festliche Feierstunde und sprach den anwesenden Jugendlichen ihre große Anerkennung aus. Nach fast neunmonatiger Vorbereitungszeit hätten die Jugendlichen mit der Online-Prüfung eine letzte anspruchsvolle Hürde genommen. Für einen erfolgreichen Abschluss mussten immerhin über 60 % der Fragen innerhalb einer vorgegebenen Zeit richtig beantwortet werden. Prof. Peter Schäfer wurde als Leiter der Initiative für Existenzgründungen und Unternehmensnachfolge (ifex) per Videobotschaft zugeschaltet. Er zeigte sich im Zuge seiner Grußworte davon überzeugt, dass das Landesprojekt Unternehmerführerschein in seiner baden-württembergischen Ausführung genauso erfolgreich sein werde, wie in seinem Ursprungsland Österreich.

Prof. Dr. Barbara Burkhardt-Reich und Eva Mürrle bei der Vergabe des Führerscheins

Wirtschaftliche Handlungskompetenz habe längst den Rang einer wichtigen Schlüsselqualifikation erreicht, was sich auch in den aktuellen Bildungsplänen niederschlage, betonte Schulleiterin und Gastgeberin Katharina Hirt. Sie dankte Eva Mürrle für deren professionelles Projektmanagement und äußerte die Hoffnung, dass Schulen und Steinbeis-Stiftung auch zukünftig erfolgreich zusammenarbeiten werden. Zwischen den Redebeiträgen gab es Auftritte eines Rap-Künstlers, der eigens für diese Feierstunde angereist war. Eltern, Angehörige, Lehrer und Wirtschaftsvertreter gaben den Mädchen und Jungen bei der anschließenden Übergabe die Ehre, darunter der Villingendorfer Malermeister Edmund Kammerer.
Folgende Schülerinnen und Schüler haben das Bildungszertifikat des Unternehmerführerscheins erworben: Jaqueline Geitner, Brandon Basik, Salvatore De Lucia, Tamara Krause, Stefan Schmoll, Selina Staiger, Janina Schlosser, Jonas Fruh, Celine Majer, Lena Brenner, Felix Schittenhelm, Philipp Eberhard, Nico Jean, Marcel Gabriel, Marvin Staiger und Christian Winter.

Die ausgezeichneten Schülerinnen und Schüler zwischen Jan Hofelich (li.) und Torsten Zühlsdorff (re.)