Aktuelles

Freiwillige Zusatzaufgaben zum Lernplan in KW 28 (06.07. - 12.07.20)

Anbei finden sich einige spannende, kreative und freiwillige Zusatzangebote zu den verpflichtenden Lernplänen dieser Woche. Da die Grundschüler seit dem 29.06.2020 wieder im täglichen Präsenzunterricht sind, finden sich hier nur noch Beiträge aus den Fächern Musik, Sport und Religion, da diese bis zum Schuljahresende nicht unterrichtet werden können.

Jede Schülerin und jeder Schüler kann sich gerne nach Interesse einzelne Aufgaben "herauspicken". Viel Spaß dabei!

 

 

Alltagskultur, Ernährung, Soziales (AES):

Erfahre, mit welchen Tricks dich Supermärkte zum Kaufen verführen: pdfAES-Marketingstrategien.pdf259.33 kB

BNT (Informatik):

Wenn ihr die bisherigen Lerneinheiten erfolgreich umgesetzt habt, sollte es euch leicht fallen, folgendes Arbeitsblatt über euer Lieblingstier zu bearbeiten. Viel Spaß dabei! pdfLieblingstier.pdf103.64 kB

Knobelaufgaben (Werkrealschule):

 pdfKnobelaufgaben-ab-6.7_.pdf363.59 kB

Kunst:

WRS: https://www.kwerx.de/ Spiel und Spaß, Magie und Meisterwerke der Kunstgeschichte. Tauche ein in die magische Welt der Kunst.

GS: pdfZuckerkreide-GS.pdf258.78 kB

Musik:

Liebe Schülerinnen und Schüler, in der Schule ist es im Moment nicht erlaubt zu singen. Zuhause ist es natürlich immer noch schön und befreiend zu singen. Die englische Rockgruppe "The Rolling Stones" haben einen mega tollen Number One Hit heraus gebracht. "Living in a Ghost Town" https://youtu.be/nmatc0sjgxi Das Video mit den Lyrics könnt ihr benutzen, damit ihr Textsicher werdet. Damit ihr wie Mick Jagger auch Solo singen könnt habe ich Euch noch die Karaoke Version von "Living in a Ghost Town" https://youtu.be/cTJuTar60b4 Ich wünsche Euch viel Spaß beim Singen. Joachim Mager

Religion/Ethik:

 „Impuls der Woche“ Grundschule pdfImpuls-Reli-KW28-GS_.pdf99.35 kB

 „Unser tägliches Brot gib uns heute“

– ist der nächste Abschnitt im VATERUNSER.

Was könnte mit dem täglichen Brot gemeint sein? Brauchen wir jeden Tag nur etwas zu essen, damit es uns gut geht? Was fällt dir ein, was du noch jeden Tag brauchst? Auf was du nicht verzichten könntest?

Im Anhang findest du einen Text, der sich genau damit beschäftigt: pdfBrot.PDF574.13 kB  pdfBrot-Bild.PDF246.82 kB

Bearbeite anschließend die Aufgabe unter dem Text dazu. Hierfür kannst du die Kopie von einem Laib Brot verwenden oder selbst ein großes Brot auf ein Blatt malen.

„Impuls der Woche“ Werkrealschule pdfImpuls-Reli-KW28-WRS.pdf195.13 kB

Das Vaterunser – ein Gebet, in dem so viel zu entdecken ist - Ist Gott denn ein Vater?

In diesem kurzen Gebet kommen so viele Themen unseres Lebens vor. Wir wollen das mit euch konkret anschauen. Heute geht es um die ersten fünf Zeilen. Da geht es zunächst mal um Gott.

 Vater unser im Himmel,  geheiligt werde dein Name, dein Reich komme, dein Wille geschehe,  wie im Himmel so auf Erden.

Wie rede ich Gott eigentlich an? Immerhin – Gott hat die Welt erschaffen, er gibt uns mit jedem Atemzug Lebensmöglichkeit, Gott ist schon immer da und er wird immer da sein – er ist von Ewigkeit. Und dann sagt Jesus zu seinen Jüngern: ihr könnt Gott einfach mit Vater anreden. Wie findet ihr das?

Gott ist doch kein Mensch – wie kann ich ihn denn als Vater ansprechen? Jeder Mensch hat doch einen Vater. Und warum dann nicht Mutter?

Für Jesus war es damals wichtig, den Menschen Angst vor Gott zu nehmen, Und er hat an einen sehr liebevollen Vater gedacht, der immer für einen da ist. Viel mehr als manche Väter das sein können. Jesus hätte auch sagen können: Gott ist wie eine Mutter… eine wirklich gute Mutter – es ging ihm einfach um die Nähe. Gott ist ein liebevoller Gott.

Vater unser - wenn am Sonntag weltweit Millionen Christen und Christinnen in den Gottesdiensten dieses Gebet beten und alle sagen: Vater unser, dann werden die – orthodoxen und katholischen und evangelischen - Christen alle eine große Gemeinschaft. Für alle Christen ist Gott der Vater oder die Mutter. Weltweite Christenheit. Eigentlich eine wichtige Friedensbotschaft – denn in der Familie kämpft man doch nicht gegeneinander!

Geheiligt werde dein Name – Gott sagt seinen Namen Mose. Erinnert ihr euch an die Geschichte mit dem Dornbusch? Gottes Name übersetzt bedeutet: Ich bin da für euch.

Dein Reich komme – Gottes Reich besteht nicht aus Reichtum oder Macht, sondern aus Frieden und Gerechtigkeit.

Dein Wille geschehe – es gibt so viele Menschen, die Böses wollen – aber es soll der Wille Gottes gelten – der Wille, dass wir es schaffen, freundlich, unterstützend miteinander um zu gehen.

Aufgabe: Lernt die ersten Zeilen des Vaterunser auswendig.

Ethik

Meine Stärken und Schwächen: pdfEthik--Meine-Stärken_Schwächen.pdf22.77 kB

Sport:

Die Fortführung des Tanz-Tutorials: https://www.youtube.com/watch?v=LWEKO-Btxoo 

Und für die Fußballer ein paar Tricks zum Üben: https://navigator.web.de/mail?sid=f72407d452e39e63c7930f847604d6bf3fc9a397378648c80fc5d4d4cdcd71a29e02063f77b40b70250fdb14bd7b4f2c

Technik:

Im folgenden Bauplan erfahrt ihr, wie ihr eure eigene kleine Murmelbahn herstellen könnt. pdfTechnik---Murmelbahn-aus-Holz.pdf2.09 MB

Kontakt

GWRS Villingendorf

Hauptstraße 9
78667 Villingendorf 
Deutschland

Telefon: 0741-347543
FAX: 0741-34625

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wetter in Villingendorf

Heute
2°C
Luftdruck: 1024 hPa
Niederschlag: 0 mm
Windrichtung: NO
Geschwindigkeit: 11 km/h
Morgen
3°C
© Deutscher Wetterdienst
Copyright © 2022 GWRS Villingendorf.